News
Zurück zum Seitenanfang

Bis zu 33.000 Euro durch das De-minimis Förderprogramm des Bundesamtes für Güterverkehr

u.a. für den Kauf von neuen, gebrauchten und runderneuerten Lkw-Reifen.

Bis zu 33.000 Euro durch das De-minimis Förderprogramm des Bundesamtes für Güterverkehr Donnerstag, 12. Januar 2017

Im Rahmen des De-minimis Förderprogramms des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) wird u. a. die Ausstattung von schweren Lkw (mit mindestens 7.5 t zulässigem Gesamtgewicht) mit folgenden Lkw-Reifen mit bis zu 33.000 Euro gefördert:

-geräuscharme  und rollwiderstandsoptimierte Lkw-Neureifen

-neue, gebrauchte und runderneuerte Lkw-Reifen für nicht angetriebene Achsen mit M+S-Kennzeichnung

-neue, gebrauchte und runderneuerte Lkw-Reifen für angetriebene Achsen mit M+S-Kennzeichnung und dem Schneeflockensymbol (3PMSF)

-generell runderneuerte Lkw-Reifen.

Dies gilt soweit die Voraussetzung hierzu erfüllt und Förderungen für förderungsfähige Maßnahmen beantragt wurden.

Auf der Homepage des BAG https://www.bag.bund.de können weitere Informationen hierzu abgerufen werden.
Die Antragstellung muss online über https://antrag-bvbs.bund.de/ erfolgen.